Menü
+43 (0)5472 6214
 

Foppapass

Foppapass

Höhe: 1.852m
Land: I
Maut: nein
Wintersperre: ja
Verbindung: Monno 1066 m - Aprica 1176 m


Der Höhenrücken zwischen dem oberen Veltin und dem Val di Córteno wird durchzogen von einem Geflecht ehemaliger Kriegsstraßen. Von der Ortschaft Mazzo im Veltin führt eine maßlose, scheinbar nicht enden wollende Kurvenorgie hinauf zum Passo della Foppa (1852 m) und anschließend durch das Val di Mortirolo hinunter nach Monno im Val di Córteno. Die Strecke ist mit ihren lange anhaltenden 20 % Steigung fahrerisch anspruchsvoll. Die größtenteils knapp zweispurige Strecke ist zwar weitgehend asphaltiert, der Asphalt ist jedoch in einem nur mäßig gutem Zustand. Stellenweise fehlt er auch völlig. Diese kurzen Schotterpassagen sind aber für eine Reiseenduro kein Problem und ggf. auch mit einem Tourer zu meistern. Mit landwirtschaftlich bedingten Fahrbahnverunreinigungen muss stets gerechnet werden. Die Westauffahrt verläuft fast ausschließlich durch dichten Nadelwald. Im Val di Mortirolo ist der Baumbestand geringer.

Bildergalerie

Motorradhotel Riederhof im Tiroler Oberland
Motorradurlaub in Tirol - Bikerhotel Riederhof
Motorradurlaub in Tirol - Riederhof bei Serfaus-Fiss-Ladis
Biken im Drei-Länder-Eck - Hotel Riederhof

Die schönsten Alpenpässe Tirol

» Tirol

» Südtirol / Italien

» Schweiz

» Deutschland

Partner

alpentourer - Motorradurlaub in Tirol
Motorbike Hotel - Motorradurlaub Hotel Riederhof
Reise Motorrad - Urlaub im Riederhof
Tourenfahrer - Hotel Riederhof im Tiroler Oberland