+43 5472 6214

Sowas von Winter

Dein Winterurlaub mit Hund in Ried und Tirol

Neue Spuren im Schnee hinter­lassen mit vier Pfoten

Was dir der Winter im Hundehotel Rieder­hof so alles bietet? Puuh, wo sollen wir da bloß anfangen. Unter der Devise „Alles können und nichts müssen“ kannst du bei uns in Tirol viel erleben: Vom Ski­fahren, Schneeschuhwandern, Rodeln und Lang­laufen bis zur Husky-Schlitten­fahrt mit Geheul. Oder einfach nur die tiefver­schneite Landschaft genie­ßen – gemein­sam mit vier Pfoten und neuen Spuren im Schnee.

Lust auf Aktivitäten ohne Hund?

Ski fahren und Pow-WAU im Win­ter­won­der­land

Es hat frisch geschneit. Der Schnee glitzert in den Hunde­augen. Nach dem Frühstück geht´s gestärkt los zu deinen Pisten­aben­teuern am Berg – von Fendels, Ser­faus, Fiss bis Ladis.

Während du die Tiefschneehänge hinunter powderst, lernt dein Hund beim Hunde­sitting neue Freunde kennen. Nach einem er­leb­nisreichen Wintertag mit Einkehr­schwung, kehrst du ins Hotel zurück. Dort wartet dein Hund schon auf dich und er­zählt dir schwanzwedelnd die Eindrücke des Tages.

Tipps zum Skifahren:

  • Ried-Fendels-Bergbahn
  • Skiregion Serfaus-Fiss-Ladis
  • Skigebiet Nauders am Reschenpass
Mehr erfahren

einige Benefits vor und nach
dem Skifahren

skikarten-service

Spar dir das Anstehen an der Kassa und kaufe dir die Liftkarten bei uns im Hotel.

Skischuh­heizung

Dein Winterequipment ist in deinem versperrbaren Spind gut aufgehoben – natürlich mit Skischuhheizung.

Hunde-services

Nutze unsere Services – vom Hundesitting bis zur individuellen Hundebetreuung.

beheizter pool

Nach einem erlebnisreichen Skitag geht´s ab in den beheizten Außenpool.

Frischluft tanken und heimkehren in die warme Stube

Eine der wohl schönsten Dinge, die wir im Winter zu bieten haben, sind unsere Tiroler Berge und die verschneite Land­schaft. Wenn du gemeinsam mit deinem Vier­bei­ner Frischluft schnupperst und heim­kehrst in die warme Stube.

Winterwandern mit Hund

Atme tief durch. Schnuppere an der fri­schen Luft. Genieße die Sonne und Winter­landschaft in den Tiroler Bergen – bei Winterwanderungen mit deinem Hund. Ob auf leicht verschneiten Wanderwegen im Tal oder dem Höhenrundweg mit Weit­blick.

Tipps zum Winterwandern mit Hund:

  • Herrensteig in Ried (vom Hotel weg) | Sonnen­plateau in Fiss | In Fendels auf die Sattel­klause | Rundwanderung von Ried nach Tösens | Natur­park Kaunergrat | Naturjuwel Pfundser Tschey

Rodelspaß für Zwei- und Vier­beiner

Deine Jausenbox ist gefühlt – natürlich auch mit Leckerlis für deinen Hund. Jetzt geht´s los zum Rodelspaß. Ob du zu Fuß den Berg erklimmst oder den „Shortlink“ mit der Gondel nimmst. Oben angekom­men, erwarten dich die Sonnen­strahlen – und in der Nacht die Sterne. Damit du mit einem Funkeln in den Augen auf zwei Kuven hinunterbraust.

Tipps zum Rodeln mit Hund:

  • Naturrodelbahn Fendels (3,6 km Länge)
  • Naturrodelbahn Gogles Alm (ca. 5 km Länge)
  • Rodelbahnen in Serfaus-Fiss-Ladis

Schneeschuh­wan­dern mit Hund

Du hast dir unsere Schneeschuhe ausge­lie­hen? Dein Riederhof-Rucksack ist ge­packt? Dann kann es ja endlich losge­hen mit Geheul. Zu den schönsten Plätzen und Secret Places in der Region. Entweder alleine oder in der Gruppe mit unserem Wanderführer Georg.

Egal, ob Sonnenschein oder Sternen­him­mel. Die Schneeschuh­wande­rungen wer­den dir ein Funkeln in die Augen zau­bern. Und nach dem Outdoor-Aben­teuer geht es für dich in den beheiz­ten Pool oder zum Schwitzen in die Sauna.

Geführte Laternen­wan­derung mit Ge­heul

Die Dämmerung bricht herein. Vor dem Hundehotel Riederhof treffen sich viele Gleichgesinnte mit ihren Hunden. Unsere La­ter­nen und LED-Fackeln bringen Licht ins Dunkel. Mit deinem Wanderführer Georg geht es dem Inn entlang durch die wun­der­volle Winterlandschaft. Nach einer mit Erzählungen gepick­ten Wanderung kehrst du ins Hotel zurück, wo schon am Lager­feuer ein Punsch und Glühwein auf dich wartet.

Lust auf eine Ski­tour mit Hund?

Was sind eigentlich die Zutaten und Le­cker­lis für eine gelun­gene Skitour? Unver­spurte Tiefschneeaufstiege. Eine ver­schnei­te Winterlandschaft. Das Funkeln der Schneekristalle. Entschleunigung und Erlebnisse mit dem Hund. Wenn du freude­strahlend den Gipfel erreichst und die gren­zenlose Aus­sicht genießt – mit Lecker­lis und einem Schluck Tee.

Tipps für Skitouren mit Hund:

  • Skitourenroute in Fendels
  • Skitour auf die Aifner Alm
  • Unzählige Touren in Serfaus-Fiss-Ladis
  • Ursprungsweg in Hochimst

Im Doppelstock mit Hundestock auf der Loipe

Frühmorgens packt du deine Langlaufski und deinen Hund ein. Die Ski sind bestens präpariert – genauso wie die Langlauf­loipen. Der frische Schnee glitzert in der Morgen­sonne. Du schnallst dir die Ski an. Im Doppelstock­einsatz schiebst du ordent­lich an, während dein Hund seinem Bewe­gungs­drang freien Lauf lässt.

Tipps zum Langlauf mit Hund:

  • Langlaufen in der Pfundser Tschey
  • Tal-Langlaufloipe in Prutz
  • Loipenerlebnis in Serfaus-Fiss-Ladis
  • Eigene Hundeloipe in Seefeld

Erlebnissreiche Husky-Schlitten­fahrt

Heulend warten die Huskys auf den Start. Das Adrenalin schießt ein. Der Schlitten setzt sich in Bewegung. Du fühlst dich völlig frei. Hast keine Zeit zu Denken und ver­traust völlig auf die Huskys. Die ver­schnei­te Winterlandschaft zieht an dir vorbei bis es nach ca. 15 Kilometern wird zurück zur Home­base geht. Nach der Ver­sorgung des Rudels verabschiedest du dich wieder und kehrst heim – mit vielen Erlebnissen und einem Lächeln im Gesicht.

Tipps für eine Husky-Schlittenfahrt:

  • Husky-Schlittenfahrt in Prutz
Weitere High­­lights und Ausflugs­­tipps gefällig?
Dann ruf uns an oder lass dich gleich bei uns blicken